Offizielle PADI Kurse

Cavern Diver Spezialkurs

PADI

Grotten (andere Bezeichnungen sind etwa Kavernen oder einfach Hohlräume, aber nicht zu verwechseln mit echten Höhlen) existieren in vielerlei Tauchgebieten – von Süßwasserquellen, über vulkanische Inseln, bis zu Kalksteinküsten. An solchen Orten finden sich zum Teil große, oft dunkle Öffnungen, die unheimlich einladend erscheinen mögen, für Taucher jedoch potenziell gefährlich sind. Der PADI Spezialkurs „Tauchen in Grotten“ vermittelt dir die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um als ein nicht im «echten Höhlentauchen» («Cave Diving») ausgebildeter Taucher auf richtige Weise Grotten zu erkunden – und „richtig“ bedeutet hierbei: weit genug hinein, um ein neues Abenteuer zu erleben, aber innerhalb der Tageslichtzone bleiben, damit man leicht und rasch wieder in das freie Wasser außerhalb der Grotte gelangt.

Du musst brevetierter PADI Advanced Open Water Diver und mindestens 18 Jahre alt sein, um am PADI Spezialkurs „Tauchen in Grotten“ teilzunehmen.

Preis € 400

(Ausrüstung und PADI-Gebühr nicht inbegriffen)